Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. März 2020 7 15 /03 /März /2020 09:47
Das kannst du tun!

Ich dementiere alle Nachrichten in denen es heißt: "Gegen Corona kann man nichts tun!

Aus der Perspektive meiner Arbeit, in der es um die Einheit von Körper und Geist geht, ist Corona ein gewaltiger Weckruf!

Was kann jeder Einzelne von uns der momentanen Angst und Panik entgegenstellen? Angst lässt unser Immunsystem sehr schnell auf ein tiefes Level absinken. Was können wir alle tun, um uns nicht in die Angst treiben zu lassen? Was wir brauchen ist Respekt und Achtung!

Achte auf deine Gedanken! Die Energie folgt der Aufmerksamkeit! Überprüfe deine gedanklichen Prioritäten. Meditiere täglich, um die Stärkung deines Selbstbildes zu erfahren. Meide panische Pressemeldungen und Facebook Posts!

 Wie kannst du dein Immunsystem stärken? Das funktioniert sehr einfach.

Die schnellste Stärkung des Immunsystems erfährst du beim Fasten. Schon 3 Tage fasten (also nur trinken von Wasser, Tee, Saft und Gemüsebrühe) stärkt dein Immunsystem um 30 Prozent!! Es bedarf also keinerlei Hamstereinkäufe. Der Körper erholt sich bei keiner Ernährungsweise so schnell wie beim Fasten. Ich kenne Menschen, die haben 4 Wochen und länger gefastet. Für den Anfang genügen allerdings die klassischen 7 Tage.

Ebenso empfehle ich: Säure-Basen-Fasten! Wer diesen Workshop bei mir belegt hat, holt eure Unterlagen wieder hervor. Mit Einigen von euch habe ich in der vergangenen Woche die Inhalte nochmals aufgefrischt.

Eine pflanzliche und vollwertige Ernährung ohne Konservierungsstoffe unterstützt ebenfalls.

Das tückische an der Erkrankung mit dem Coronavirus ist die Lungenentzündung. Bei einer Entzündung zeigen sich im Blutbild immer erhöhte CRP-Werte (Entzündungswert). Dieser Wert sinkt beim Fasten jeglicher Art als auch bei einer pflanzlichen Ernährung.

Waldbaden ist eine weitere Maßnahme. Es erhöht die Anzahl an Killerzellen. Diese wiederum sind in der Lage Viren zu attackieren.

Kneippen in jeglichen Variationen! Achte dabei darauf, dass du bei Wechselduschen immer von warm nach kalt vorgehst.

Barfuß laufen, täglich 10 Minuten ist wertvoller als die meisten wissen. Im Laufe eines Tages lädt sich unser Körper positiv auf, freie Radikale entstehen und belasten unseren Stoffwechsel. Barfuß laufen heißt, dass dein Körper Elektronen (negativ geladene) von der Erde aufnimmt und somit den oxidativen Stress (freie Radikale) neutralisiert.

Setze auf deine Kraft und dein Herz! Verbinde dich mit anderen! Biete deine Hilfe an! Rückt wieder näher zusammen. Komm vom ICH zum DU zum WIR. Wir tragen alle eine gesellschaftliche Verantwortung! Lass uns ganz bewußt ein Feld der Liebe kreieren!

Bleibe gesund! Werde gesund!

Deine Heilpraktikerin Dana Pfrötzschner

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

www.praxis-pfrötzschner.de, Untere Eichstädtstraße 44, 04299 Leipzig, Telefon: 0341/69810211 

 

Beratungen und Coachings finden auch via skype und zoom statt

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare